Kontakt und Biografie
nächstes bildhome
 

  Timo Dillner - Contineralist

1966 geboren in Wismar
1985 - 1989 Studium der Pädagogik, Kunst und Germanistik in Greifswald
1989 - 1998 Museumsassistent in den Brandenburgischen Kunstsammlungen Cottbus (Museum für Zeitgenössische Kunst, Fotografie, Plakat und Design)
seit 1998 als freiberuflicher Künstler und Schriftsteller in Portugal

Ausstellungen (Auswahl)
seit 2005, Biennalen MALA, Lagos
2006, Personalausstellung "Pinturas e Poemas / Gemälde und Gedichte", EMAR Portimão
2009, Personalausstellung "Não farás para ti imagem - Du sollst dir kein Bild machen" im Centro Cultural de Lagos
2012, Personalausstellung "Der Poetische Contineralismus", Casa Manuel Texeira Gomes, Portimão
2012, Personalausstellung "Der Poetische Contineralismus", Museu de Alhandra, Vila Franca de Xira
2013. Personalausstellung "Der Poetische Contineralismus - Neue Häfen", Galerie Baumhaus, Wismar
2015. Personalausstellung "Der Poetische Contineralismus - Neue Welten", Museum Portimão; im Katalog ein Geleitwort des Portugiesischen Botschafters in Berlin, SE Luís de Almeida Sampaio
2016. Personalausstellung "Der Poetische Contineralismus - Fundstücke", Museum Lagos
2017. Personalausstellung "Der Poetische Contineralismus - Neue Horizonte", Centro Cultural de Lagos

Publikationen (Auswahl)
2001., Kriminalroman "Morgen bringe ich sie um" beim Verlag Neues Leben, Berlin (mit Sabine Dillner)
2003/4, Kinderbücher "Hexilon" Teil I und II beim Carl Ueberreuter Verlag, Wien (mit Sabine Dillner)
2005, Gedichtband "Der Angeber", mit Illustrationen, BuHch Kunst & Literatur, Lagos
2007, Essay "Kunst = [ist gleich]", BuHch Kunst & Literatur, Lagos
2008, Fantasy-Roman "Der Tod des Königs", mit Illustrationen, BuHch Kunst & Literatur, Lagos
2008, "das jahrhundertkunstwerk" (unter Pseudonym Jeremias Hock), BuHch Kunst & Literatur, Lagos
2012, Katalog "Der Poetische Contineralismus / O contineralismo poetico", BuHch Kunst & Literatur, Lagos
2013. Katalog "Der Poetische Contineralismus - Neue Häfen", BuHch Kunst & Literatur, Lagos
2015. Katalog "Der Poetische Contineralismus - Neue Welten", BuHch Kunst & Literatur, Lagos
2015. DVD "Vocado/ Aufbeschworen - Heinrich der Seefahrer", gefördert von der Kulturdirektion der Algarve

Projekte (Auswahl)
2008, das jahrhundertkunstwerk
2008, zweisprachiges (dt./port.) Literatur- und Umwelt-Projekt "Kurt und der Verzauberer"
2010 bis 2012 - Projekt "a galeria" mit Ausstellungen und Veranstaltungen in Lagos
2011 bis 2015 - Projekt "Henrique, o Navegador - Heinrich der Seefahrer" (Poesie und Video)

 

 
Grafiken von Timo Dillner - ein deutscher Künstler und Schriftsteller in Portugal
nächstes bildhome