Auftragsarbeiten
rubrik zurücknächstes bild home

Ich war jung, und ich brauchte das Geld ...-
...- nein, im Ernst: Aufträge sind mir willkommen.
Art, Umfang und Entgeltung der Arbeit werden vorher besprochen.
Ich nehme nur Aufträge entgegen, deren Verwirklichung mich reizt.
Ich lehne Fotografien als Vorlagen ab. Es sei denn, es handelt sich um "historische" Personen. Abgesehen davon arbeite ich nach selbst angefertigten Skizzen und Entwürfen.
Ich kopiere meine eigenen Arbeiten nicht. Die Arbeiten anderer Leute erst recht nicht.
Je enger der Rahmen, der mir gesteckt wird, umso wahrscheinlicher ist es, dass ich den Auftrag ablehne.
Wenn es nicht gerade extrem persönliche Wünsche sind (z.B. Porträts) ist keine Anzahlung nötig und es besteht auch keine Verpflichtung zum Kauf.

Auftrag: eine Landschafts-Grafik, Bleistift, Rötel oder Kohle, 30 x 20 cm, Hochformat

 

 

Monchique
Grafit/Papier - 2014 - 30 x 20 cm

 
www.timodillner.com - Gemälde und Gedichte von Timo Dillner
rubrik zurücknächstes bild home