Übersetzungen aus dem Portugiesischen ins Deutsche und umgekehrt: Als Tochter eines Schriftstellers und Poeten ist Malin Elisabeth Dillner in Portugal aufgewachsen. Sie beherrscht beide Sprachen als Muttersprache und schreibt und dichtet auch selbst. Ihr kundiger und sensibler Umgang mit geschriebenem und gesprochenem Text beider Länder zeigt sich in der Vielzahl der Preise und Auszeichnungen, die ihr auf dem Gebiet der Literatur bereits zuteil wurden.
Seit vielen Jahren übersetzt sie Lyrik, Prosa und Sachtexte. Die meisten der im portugiesischen Teil dieser Webseite veröffentlichten Gedichte und Texte sind ihre Übersetzungen.
Im Herbst 2013 wird die Lissaboner Kunst-Galerie PERVE ein mit originalen Druckgrafiken illustriertes Buch surrealer Gedichte portugiesischer Künstler herausgeben. Die Gedichte wurden von Malin Dillner ins Deutsche übersetzt!

Malin Elisabeth Dillner studiert zurzeit Sprachwissenschaft und Sozial- und Politikwissenschaft.

Honorarbasis: 1 Euro/ Zeile (55 Anschläge)